deutch

tamil

englisch

Loving Childrens Home

Loving Childrens Home


Seit dem Jahr 2005 geben wir Kindern und Jugendlichen ein zu Hause, die durch den Krieg zwischen Tamilen und Singhalesen aus ihrem familiären Umfeld gerissen wurden. Unsere aktuelle Zielrichtung ist die Arbeit mit behinderten Kindern, die sonst keine Chance auf Sicherheit und Perspektive hätten.

Nach einigen Jahren voller Ungewissheit und der täglichen Angst vor den Kämpfen zwischen den Regierungstruppen und den Rebellenverbänden ist unsere Situation mit dem Ende des Krieges im Jahr 2009 Gott sei Dank sicherer geworden. Gleichzeitig zeigt sich - vor allem in der Region Vavuniya – nach wie vor die desolate Situation vieler Menschen.
 
Die Armut ist groß und es gibt auch im Jahr 2017 noch tausende Kinder und Jugendliche, die ihre Familien ganz oder teilweise verloren haben. Sie stehen bereits am Anfang ihres Lebens vor einem großen Scherbenhaufen, an dem sie keine Schuld tragen.
 
Um sie vor Missbrauch und Ausbeutung zu schützen und ihnen materiellen und emotionalen Halt zu geben, haben wir das "Loving Children's Home" im Dorf Ganeshapuram nahe der Provinzhauptstadt Vavuniya ins Leben gerufen.
 
Derzeit konzentrieren wir unsere Arbeit vor allem auf behinderte Kinder und Jugendliche, die keine Eltern mehr haben oder von ihren Familien verstoßen wurden.

Suppenküche

Suppenküche


Die Aktion "Suppenküche" ist ein Projekt von Charity for Street Children e.V.


In Zusammenarbeit mit International Mission Church stehen wir mit unserem Infostand und unserer Gulaschkanone an ausgewählten Plätzen an denen sich bevorzugt sozial schwache Menschen, Kinder, Jugendliche und Obdachlose aufhalten.

Dort geben wir unentgeltlich Essen aus und stehen den Menschen informell und beratend zur Seite.
 
In der Kältezeit fahren wir nachts mit unserem Fahrzeug zu den Obdachlosen und geben ihnen dort eine warme Mahlzeit und soweit vorhanden warme Decken.

Leider müssen wir für die jeweiligen Standorte Genehmigungen zur Aufstellung der Gulaschkanone und des Infostandes gebührenpflichtig beantragen. 

H-O-P-E Center

H-O-P-E Center


Gegründet 2011 ist Charity for Street Children e.V. eine vom Finanzamt für Körperschaften I eingestufte gemeinnützige und mildtätige Organisation. Wir haben es uns zur Aufgabe gesetzt die Bedürfnisse von Obdachlosen, Straßenkindern und anderen bedürftigen Menschen, die unterhalb des Existenzminimums leben, ein wenig zu mindern versucht. Deshalb hat der Verein „Charity H O P E Center“ als Projekt ins Leben gerufen.

 

In Zusammenarbeit mit International Mission Church versuchen wir bedürftigen Menschen in verschiedenen Lebenslagen Hilfestellung zu leisten.

 

Unser Vision ist es Begegnungsstätten zu schaffen in denen Hilfesuchende sämtliche Hilfeleistungen zur Verfügung gestellt werden die es ihnen ermöglicht wieder ein normales Leben zu führen.

 

Für Kinder und Jugendliche:

Essensausgabe
Schülerhilfe
Freizeitangebote

Für Obdachlose:

Essensausgabe
Kleiderkammer
Behördengänge
Übernachtungsmöglichkeiten

Für ältere Mitbürger:

Essensausgabe
Hilfeleistungen in ihrem persönlichen Umfeld
Behördengänge

Zurück