Gedanken zum 23. September

files/imc/layout/taube.pngWir sollten ein reiches, erfülltes Leben führen. Seelisch, geistig und körperlich erfüllt. Sowie froh und glücklich sein im Vollgefühl unserer Kraft.

Das gelingt uns auch sobald wir den rechten Weg einschlagen. Leider akzeptiert nicht jeder die Gabe Gottes eines reichen Lebens, dass er uns allen so freizügig anbietet. Leider streckt nicht jeder die Hand danach aus. Dabei ist die köstichste Gabe die Gott zu geben hat die eines erfüllten Lebens. Und trotzdem wendet der Mensch sich oft davon ab; zwar mit einigem Respekt aber er wendet sich ab.

Heino Böckmann


files/imc/images/Scripture.jpgIn einem Jahr durch die Bibel

Altes Testament

Jesaja 41,8 bis 43,7
Psalm 68,20 bis 36
Sprüche 24,5 bis 6

Neues Testament

Epheser 2,1 bis 22


deutch

tamil

englisch

Zurück