Gedanken zum 19. Dezember

files/imc/layout/taube.pngAlles zu seiner Zeit!

Darum sollten wir lernen geduldig zu warten bis der richtige Zeitpunkt gekommen ist. Immer langsam voran! Step by Step. Wir verschwenden nur unsere Energie wenn wir uns um Dinge bemühen für die wir bzw. die Zeit noch nicht reif ist und die wir deshalb noch nicht verdienen. Wir müssen die schwere Kunst des Wartens lernen. Doch sobald wir uns den Anspruch verdient haben können wir getrost glauben das unser ganzes Leben eine Vorbereitung auf Kommende, Bessere ist.

Heino Böckmann


files/imc/images/Scripture.jpgIn einem Jahr durch die Bibel

Altes Testament

Zefanja 1,1 bis 3,20
Psalm 138,1 bis 8
Sprüche 30,5 bis 6

Neues Testament

Offenbarung 10,1 bis 11


deutch

tamil

englisch

Zurück